Alle laufenden Projekte

In Zusammenarbeit mit den umliegenden Forstämtern lancieren wir Projekte, mit welchen wir die Bedingungen der Schutzwälder verbessern können und in die Zukunft ausrichten.

Wir forsten auf, errichten Schutzwälder, schützen vor Wildverbiss, kaufen Wald zur verantwortungsvollen Bewirtschaftung, sensibilisieren für die Anliegen von Bergregionen und investieren in die Ressourcen der Bündner Bergwelt.

Sämtliche Pignaverde Projekte werden im konstruktiven Austausch mit Fachpersonen aus der Wald- und Forstwirtschaft entwickelt und geplant. Die Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Waldbesitzern und den kommunalen Forstämtern.

#1/2022

Riz

Wir setzen auf Lärchen, damit der Bergwald weiterhin seine Funktion als Schutzwald erfüllt und die Julierpassstrasse schützt.

Details Folgen
Unterstützer*­innen
Spenden­summe
Finanziert

#2/2022

Sot La Sesa

Es braucht klimaresistente Baumarten, die fähig sind, sich dem Klima anzupassen. Ein Pilotprojekt im Bergwald.

Details Folgen
Unterstützer*­innen
Spenden­summe
Finanziert

#3/2022

Cumpogn

Die Lösung zum Schutz vom Wildverbiss heisst «Cumpogn», was in der romanischen Sprache «Begleiter» bedeutet.

Details Folgen
Unterstützer*­innen
Spenden­summe
Finanziert